Ein Kolloid ist ein Stoff in einem bestimmten Aggregatzustand der in einem anderen Stoff mit einem anderen Aggregatzustand fein verteilt ist . Aufgrund der typischen Abmessungen von weniger als 1 µm ist das Oberfläche-zu-Volumen-Verhältnis sehr groß. Daher spielt bei der Untersuchung kolloidaler Systeme die Oberflächenchemie eine besonders wichtige Rolle.

Die langfristige kolloidale Stabilität ist für eine Reihe von Branchen und Produkten, wie pharmazeutische Produkte, Körperpflegeprodukte, Lebensmittel, Keramik, Farben und Pigmente von großer Bedeutung.

Malvern bietet eine umfassende Auswahl von einfach zu bedienenden Geräten zur Messung von Partikelgröße, Zetapotenzial und Rheologie an, die zur Untersuchung der Eigenschaften von Kolloiden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden können. Diese Systeme und unser Branchen- und Anwendungs-Know-how unterstützen Sie bei folgenden Aufgaben:

  • Charakterisieren der Größe und des Zetapotenzials von Kolloiden in verdünnten und konzentrierten Proben
  • Verständins der Faktoren die die kolloidalen Stabilität beeinflussen
  • Verbessern der Stabilität und Qualität kolloidaler Rezepturen
  • Verständins der Mikrostruktur kolloidaler Systeme
  • Simulieren von Verarbeitungsbedingungen zur Bewertung der Performance in der Praxis
  • Sicherstellen optimaler Produkt- und Prozessperformance

Wissensdatenbank

Kostenloser Zugang zu Webinaren, White Papers, System-Handbüchern uvm.

Kundenaussagen