OMNISEC ist ein effektives Werkzeug, um Leistung, Qualität und Wert Ihres Produkts zu regulieren – ob es sich um ein synthetisches Polymer in der Industrie, ein natürliches Polymer oder Polysaccharid in Lebensmitteln oder Pharmazeutika oder ein Protein oder einen Antikörper in Biopharmazeutika handelt.

In der Forschung beschleunigt das System die Untersuchung dieser Moleküle, indem es absolute Informationen für zahlreiche Anwendungen bereitstellt. Aus diesem Grund ist es die ideale Wahl für Universitäten. Mit der anwenderfreundlichen, intuitiven Software werden Wartungskosten und Ausfallzeiten verringert und die Produktivität gesteigert.

OMNISEC bietet Ihnen folgende Möglichkeiten: Von:
Regulieren von Festigkeit, Zähigkeit, Beständigkeit, Sprödheit, Bearbeitbarkeit und Verzweigung Polystyrol, Nylon, PET, PVC, Polyester, Cellulosenitrat, Harze, Epoxide, Polyurethane, PVA
Messen von Abbau- und Arzneimittelabgaberaten PLA, PLGA, PEG, Polycaprolacton
Einteilen von natürlichen Polymeren und Polysacchariden Alginate, Xanthan, Gummiarabikum, Stärkederivate (z. B. Maltodextrin), Cellulosederivate (z. B. HEC), Carageen, Gelatine, Guargummi, Chitosan, Hyaluronsäure
Regulieren der Viskosität einer Formulierung Alkyde, Acryl, Polyurethane, Polyester, Harze, Epoxide, PVA
Regulieren von Mundgefühl und Gelierung von Lebensmitteln Pektine, Alginate, Xanthan, Gummiarabikum, Guargummi, Stärkederivate (z. B. Maltodextrin), Carageene
Bewerten und Vorhersagen von Aktivität durch Messen des Molekulargewichts Proteine, Antikörper, mAbs
Vorhersagen und Verstehen von Immunogenität und Wirksamkeit Aggregate von Proteinen, Biopharmazeutika, Biologika und mAbs
Regulieren von Halbwertszeit und Zellpermeabilität und Verstehen der Kristallisation von Proteinkonjugaten PEGylierte Proteine, Membranproteine, Konjugate aus Antikörper und Arzneimittel