Die Raman-Spektroskopie ist eine bewährte spektroskopische Technik zum Ermitteln der chemischen Identität und Struktur von Materialien in vielen Branchen, darunter pharmazeutische Produkte, Feinchemikalien, Mineralien und Lebensmittel.

Die Raman-Spektroskopie weist eine sehr hohe chemische Genauigkeit auf und wird beispielsweise standardmäßig zur Unterscheidung unterschiedlicher polymorpher Formen derselben Verbindung eingesetzt. In Verbindung mit statischer Bildanalyse bietet sie eine leistungsfähige Methode zum Ermitteln der chemischen Identität einzelner in einer Probe dispergierter Partikel.

Zu den Anwendungen dieser Technik gehören:

  • Chemisch genaue Partikelcharakterisierung von Inhaltsstoffen in Mischungen
  • Identifizierung von Fremdstoffen oder Ausreißerpartikeln
  • Quantifizierung der chemischen Zusammensetzung in Mischungen durch Partikelzählung

Kundenaussagen