Eigenschaften von Folien und Beschichtungen hängen von einer großen Anzahl an Parametern ab. Malvern Instruments bietet Systeme zum Messen verschiedener wichtiger Eigenschaften.

  • Die Viscotek SEC/GPC-Multidetektorsysteme liefern Informationen zu Polymeren, d.h. Molekülmasse, Verteilung, Verzweigungen und Zusammensetzung.
  • Der Zetasizer ermöglicht die Messung des Zetapotenzials und der Größe der Partikel in Emulsionen bzw. Dispersionssystemen. Diese Informationen sind für die Vorhersage der Formulierungsstabilität wichtig.
  • Die Kinexus-Rotationsrheometer Plattform betrachtet die Formulierungsstabilität aus einem anderen Blickwinkel und liefert Tests rheologischer Eigenschaften bei verschiedenen Scherraten und Schubspannungen auf unterschiedlichen Zeitskalen, was für die Anwendung von Beschichtungsmaterialien wichtig ist.
  • Rosand-Kapillarrheometer testen das Materialverhalten bei hohen Scherraten, wie sie z. B. beim Sprühen auftreten.
  • Das Spraytec System ermöglicht die Bestimmung der Tropfengrößenverteilung von Sprays, die die Beschichtungsqualität beeinflussen.
  • Verdünnungslösungsviskosimetrie ist eine schnelle, einfache, benutzer- und umweltfreundliche Methode, um die Viskositäten verdünnter Lösungen zu messen und daraus beispielsweise intrinsische Viskositäten von PET oder anderen für die Folienproduktion verwendeten Polymeren abzuleiten.