Die Untersuchung der Eigenschaften von Oberflächen und Grenzflächen ist zum Verständnis des Einflusses von mikroskopischen Wechselwirkungen auf die Eigenschaften des Materials grundlegend. Die Charakterisierung von Ober- und Grenzflächen ist in einer Vielzahl von Branchen wichtig, darunter Haushaltschemikalien, Spezialchemikalien, Pharmazeutika und Life Sciences. In diesen Anwendungsbereichen können die Wechselwirkungen von Molekülen und Partikeln mit Ober- und Grenzflächen die Materialeigenschaften des Endprodukts beeinflussen.

Malvern bietet eine Reihe von einfach zu bedienenden Instrumenten zur Messung von Partikelgröße und Zetapotenzial sowie für Gel-Permeations-Chromatographie und Rheologie an, die bei der Untersuchung von Ober- und Grenzflächen bei folgenden Prozessen eingesetzt werden können:

  • Untersuchen der Wechselwirkungen von Partikeln und Feststoffen an den Oberflächen
  • Ermitteln der Eigenschaften der Materialien (im Verlauf der Zeit und unter Belastung)
  • Verringern der Produktentwicklungszeit
  • Optimieren der Produktperformance