In diesem Webinar werden die Grundlagen der etabliertesten, schnellsten und genausten Verfahren der Partikelcharakterisierung für Pulver, Suspensionen und Emulsionen diskutiert: Partikelgrößenbestimmung mittels Laserbeugung, von Nano bis Makro - sowie die Partikelformbestimmung mittels Bildanalyse, die erweitert durch die Raman-Spektroskopie einzelne Partikel auch chemisch identifiziert. Die Messprinzipien und Anwendungsmöglichkeiten werden anhand aktueller Fallstudien aus Industrie und Forschung erklärt.

Die Partikelgröße und deren Verteilung sowie die Partikelform sind aus Perspektive der Entwicklung und Fertigung zwei der wichtigsten zu messenden physikalischen Parameter. Diese helfen Ihnen Produkte und deren Qualität, Inhaltsstoffe und Funktionen sowie deren Verarbeitungsprozesse besser zu verstehen und entsprechend zu optimieren. So können beispielsweise Produktionschargen verglichen oder Verunreinigungen und Agglomerate detektiert werden.